01turm

Auch 2014 möchte ich allen Interessierten das Geschehen im Nistkasten zeigen

Am 24.Februar wurde ein neuer Kasten an alter Stelle wieder angebracht. Ich habe hierfür eine Siebdruckplatte im Dachbodenfenster eingesetzt und mittendrin einen Brutkasten gebaut. Um die Falken später nicht zu stören, wurde gleich eine kleine Nistkastenkamera mit eingebaut. Zusätzlich noch eine grössere Öffnung für meine Fotokamera.

IMG_8795...
IMG_8789

Nistkasten mit geöffneter Klappe. Oben links kleine Öffnung für die Nistkastenkamera, unten grosse Öffnung, hier dient ein Marmeladenglas  als Austauschobjektiv, für meine Canon 7D mit 17-55mm Objektiv

Aussenansicht

333

Am 28.02.2014 war zum ersten mal wieder ein Turmfalkenpärchen am Kasten. Hier ist das Männchen zu sehen.

Kleiner Filmausschnitt vom 28.02.2014

ret

Am 24.03.2014 kommt das Männchen mit einer Maus zum Nistkasten. Die Maus dient dem Weibchen als Brautgeschenk, nur leider fehlt die Braut.

Kleiner Filmausschnitt vom 24.03.2014

tt

Am 31.03.2014 kommt die nächste Maus und gleich ist sie auch schon wieder weg.

Kleiner Filmausschnitt vom 31.03.2014

IMG_1316

Am 15.04.2014 wurde das 2. Ei gelegt. Die ocker bis braunen Eier sind meist stark gefleckt und zwischen   3,4 und 4,4 Zentimeter lang. ( Foto anklicken )

5ei...

Am 21.04.2014 sind 5 Eier gelegt. Turmfalken legen 5-7 Eier. ( Foto anklicken )

222

Am 17.03.2014 kommt das Pärchen immer häufiger zum Nistkasten. Das Weibchen sitzt jetzt schon länger im Kasten. Hier zu sehen bei der Fußpflege.

Kleiner Filmausschnitt vom 17.03.2014

09turm

Am 25.03.2014 hat es geklappt mit der Braut. Sie hat das Brautgeschenk gerne entgegengenommen.

Kleiner Filmausschnitt vom 25.03.2014

IMG_1067

Am 13.04.2014 wurde das 1. Ei gelegt. Da Turm- falken kein eigenes Nest bauen, wurde als Bodenbelag Sägespäne eingestreut. (Foto anklicken)

IMG_1324

Am 17.04.2014 wurde das 3. Ei gelegt. In der Regel wird alle 2 Tage ein Ei gelegt. ( Foto anklicken )

6ei

Am 23.04.2014 wurde das 6. Ei gelegt. Ob es noch mehr werden? ( Foto anklicken )

MVI_1530

Am 25.04.2014 sind 6 Eier zu sehen, das Weibchen brütet jetzt alleine. Das Männchen versorgt sie mit Nahrung, die dann ausserhalb des Brutkastens verspeist wird. Meistens dauert dies  5 - 10 Minuten. Für diese Zeit übernimmt das Männchen das Brutgeschäft. Die Brutzeit beträgt jetzt ca. 25-29 Tage. Also warten!

erste kuek

Am 20.05.2014 sind nach 25 Tagen Brutzeit 6 Küken geschlüpft.

Kleiner Filmausschnitt vom 20.05.2014

D_NI_Turmfalkenküken_Mai-20

Am 28.05.2014 wird der Mäusebedarf immer grösser Nachdem füttern erstmal wieder schlafen.

Kleiner Filmausschnitt vom 28.05.2014

IMG_5922
IMG_3919

Am 24.05.2014 sind alle 6 Küken wohlauf.

Kleiner Filmausschnitt vom 24.05.2014

IMG_5391

Am 05.06.2014 sind nur noch 5 Küken im Nest, das Jüngste hat es leider nicht geschafft.

Kleiner Filmausschnitt vom 05.06.2014

IMG_5844

Am 11.06.2014 sind die 5 Turmfalkenküken schon fast ausgewachsen. Sie werden den Nistkasten bald verlassen.

Am 14.06.2014 sind die 5 kleinen Turmfalken das letzte mal zusammen im Brutkasten zusehen.

Kleiner Filmausschnitt vom 11.06.2014

Kleiner Filmausschnitt vom 14.06.2014

IMG_7337

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich heute am 15.Juni Abschied von den 5 Turmfalkenküken genommen, die ich auch dieses Jahr wieder bei der Aufzucht beobachten durfte.

Nach der Planung im Winter, dem Bau im Frühjahr, die Anbringung an der Schule und dann die erste Annahme des Nistkastens durch ein Turmfalkenpärchen, ist die Freude groß, dass heute, nach 25 Tagen Brutzeit und 27 Tagen Nestlingsdauer 5 Turmfalkenküken ausgeflogen sind.  

Über eine installierte Webcam konnten auch dieses Jahr die Schüler unserer Grundschule täglich an einem in der Schulaula aufgestellten Monitor alles live mitverfolgen. Von der Balz, der Eiablage und der Fütterung der Küken waren nicht nur Lehrer und Schüler begeistert, auch einige Eltern schauten gerne vorbei um sich dieses seltene Naturschauspiel live anzuschauen.Ich hoffe, dass auch nächstes Jahr wieder Turmfalken den Weg zur Schule finden werden.

Galerie

Turmfalkentagebuch 2016

Turmfalkentagebuch 2015

Turmfalkentagebuch 2014

Turmfalkentagebuch 2013

Turmfalkennistkasten

Turmfalkensteckbrief

Grösse: ca.38cm
Gewicht: ca.300g
Eier: 4-7
Brutzeit: April bis Juli
Brutdauer: 25-29 Tage
Nestlingsdauer: ca.30 Tage
Nahrung: Mäuse, Käfer,Vögel
Alter: ca. 15 Jahre
Zugvogel: Ja
Feinde: Greifvögel, Marder, Wiesel

IMG_405..
fliegen

Turmfalkenkasten selber bauen:

Der Innenraum sollte dem brütenden Turmfalkenweibchen und später fünf bis sechs Jungen ausreichend Platz bieten. Der Kasten sollte mindestens 60 cm breit, 35 cm tief und 40 cm hoch sein. Von vorne sollte der Kasten offen sein und ein 10 cm hohes Brett am unteren Rand haben. Beim Verlassen des Nestes sind die jungen Turmfalken noch nicht voll flugfähig und benötigen Sitzgelegenheiten nahe beim Brutplatz. Bestens geeignet ist hierzu ein außen am Boden des Kastens angeschraubtes Brett, auf dem die Jungen Nahrung aufnehmen und von dem sie zu ihren ersten Flugversuchen starten können.

  Alle Fotos liegen im Original vor, bei Interesse bitte Mail an: Christoffers-Naturfotos

 © 2016 Christoffers-Naturfotos