Turmfalken.2018

Am 05.02.2018 war zum ersten Mal wieder ein Turmfalkenpärchen am Nistkasten.15 Tage früher als im letzten Jahr.

Lehrer, Schüler und Eltern können auch dieses Jahr das Geschehen am Nistkasten wieder täglich an einem in der Schulaula aufgestellten Monitor live mit verfolgen.         

 Die Webcam habe ich am 22.06.2018 abgestellt. Die 6 jungenTurmfalken sind ausgeflogen.                  

  ( Nistkastentechnik)

Im Februar wurde der Brutkasten wieder besetzt und gegen Dohlen und Hohltauben gesichert. Im März folgen die ersten Balzflüge und auch Balzgeschenke ( Mäuse ) werden schon am Kasten übergeben.

380A2075

Die Maus ist ein Hochzeitsgeschenk, die aber nicht im Brutkasten verspeist wird, sondern in einem nahestehenden Baum.

380A1986

Anschließend fordert das Weibchen,dass Männchen zur Paarung auf.

380A0337f

Am 14.04.2018 wurde das erste Ei gelegt. Damit 5 Tage früher als 2017 und 10 Tage früher als 2016 .Die Eier werden im Abstand von zwei Tagen gelegt.

380A1346

Am 24.04.2018 wurde das sechste und letzte Ei gelegt.

Das Weibchen brütet jetzt  alleine. Sie wird während der Brutzeit vom Männchen mit Nahrung versorgt, die sie aber nicht im Brutkasten, sondern in der Nähe verspeist. Solange übernimmt das Männchen (Foto) das Brutgeschäft. Wenn jetzt alles gut geht, sollten in ca. 25-29 Tagen die ersten Jungen schlüpfen.

380A6213

Am 18.05.2018 ist das erste Küken und am 22. Mai ist auch das sechste Küken geschlüpft. Auch in diesem Jahr wieder 6 Küken. Die nächsten 4 Wochen werden zeigen, ob es alle schaffen werden. Hoffen wir mal auf ein gutes Mäusejahr.

380A7271

Am 29.05.2018 sind die 6 kleinen Turmfalkenküken schon gut gewachsen. Mäuse gibt es genug dieses Jahr.

380A7278

Am 30.05.2018 ist das größte Küken 13 Tage und das kleinste 9 Tage alt. Man sieht auf dem Foto gut den Größenunterschied. Es scheint ein gutes Mäusejahr zu sein, so das alle 6 Küken gut versorgt werden.

380A88090

Am 05.06.2018 können die ältesten Turmfalkenküken die angebotenen Mäuse schon selbst zerlegen und fressen. Die kleineren Küken werden noch von den Eltern gefüttert.

IMG_5704

Am 12.06.2018 sind die 6 kleinen Turmfalkenküken  26 Tage alt und schon fast flügge.        ( Handyfoto)

380A0079

Am 16.06.2018 konnte ich die ersten Außenaufnahmen machen. Ein vorne am Kasten angeschraubtes Brett dient jetzt zur Nahrungsaufnahme und von hier aus werden auch die ersten Flugversuche gestartet.

380A9921

Auch 2018 haben es wieder alle sechs Turmfalkenküken geschafft. Am 21.06.2018  ist auch das Nesthäkchen ausgeflogen und seinen Geschwistern gefolgt. 5 Monate lang konnte ich das Turmfalkenpärchen wieder bei der Balz, der Brut und der Aufzucht der Jungen beobachten. Es war wie in jedem Jahr, wieder eine spannende und aufregende Zeit. Ich hoffe, auch 2019 über eine erfolgreiche Turmfalkenbrut berichten zu können
   


Galerie

Turmfalkentagebuch 2018

Turmfalkentagebuch 2017

Turmfalkentagebuch 2016

Turmfalkentagebuch 2015

Turmfalkentagebuch 2014

Turmfalkentagebuch 2013

Turmfalkennistkasten

flieg-turmf

Turmfalkenkasten selber bauen:

Der Innenraum sollte dem brütenden Turmfalkenweibchen und später fünf bis sechs Jungen ausreichend Platz bieten. Der Kasten sollte mindestens 60 cm breit, 35 cm tief und 40 cm hoch sein. Von vorne sollte der Kasten offen sein und ein 10 cm hohes Brett am unteren Rand haben. Beim Verlassen des Nestes sind die jungen Turmfalken noch nicht voll flugfähig und benötigen Sitzgelegenheiten nahe dem Brutplatz. Bestens geeignet ist hierzu ein außen am Boden des Kastens angeschraubtes Brett, auf dem die Jungen Nahrung aufnehmen und von dem sie zu ihren ersten Flugversuchen starten können.

380A7589

Turmfalkensteckbrief:

Grösse: ca.38cm
Gewicht: ca.300g
Eier: 4-7
Brutzeit: April bis Juli
Brutdauer: ca.25-29 Tage
Nestlingsdauer: ca.30 Tage
Nahrung: Mäuse
Alter: ca. 15 Jahre
Zugvogel: Ja
 

turm-sitz.

Alle Fotos liegen im Original vor, bei Interesse bitte Mail an:  Christoffers-Naturfotos

© 2017 Christoffers-Naturfotos